Partner Login
06421 8007-0

logo de DE

news fronius bydFronius unterstützt mit seinen Symo Hybrid Wechselrichtern nun auch die BYD Battery-Box H. Im Unterschied zur LG Chem RESU H wird keine zusätzliche Fronius Checkbox benötigt.

Solarthermische Anlagen und Batteriespeicher werden in NRW wieder gefördert

Das Klimaschutz-Programm progres.nrw richtet sich an private Haushalte und Unternehmen. Beantragt werden können Fördermittel für Solarkollektoren, Batteriespeicher sowie Sonden und Kollektoren zur Erdwärmenutzung. Mit dem Programm progres.nrw-Markteinführung unterstützt die Landesregierung Maßnahmen zur effizienten Umwandlung und sparsamen Verwendung von Energie und zur Nutzung erneuerbarer Energien.

Mit eineinhalb Jahren Verspätung soll jetzt das webportal des Marktstammdatenregister (MaStR) der Bundesnetzagentur online gehen. Dort müssen die Betreiber von netzgekoppelten Erneuerbare-Energien-Anlagen alle neuen und auch ausnahmslos alle bestehenden Anlagen anmelden – auch Kleinstanlagen wie z.B. „Balkonanlagen“ sind anmeldepflichtig.

Die neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU stärkt auch die Rechte für PV-Anlagen-Betreiber. So ist dort festgelegt, dass einmal aufgestellte Förderregelungen nicht nachträglich z. B. durch Sondersteuern verschlechtert werden dürfen. Eigenverbrauch bei Anlagen bis 30 kW darf nicht durch Gebühren, Abgaben oder Steuern belastet werden. Dies dürfte Auswirkung auf die bestehenden Regularien zur EEG-Umlage haben.

Am Freitag, 31.01.2019, veröffentlicht die Bundesnetzagentur die EEG-Vergütungssätze für Februar bis April 2019. Enthalten ist auch die im Energiesammelgesetz beschlossene, vorzeitige Verringerung der Vergütungen für Dachanlagen von 40 - 750 kW. Die Reduzierung erfolgt in drei festgelegten Schritten:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok