Partner Login
06421 8007-0

logo de DE

Der BE-Anker für Stahlpfetten (EJOT® Solarbefestiger)

Vorbohren war gestern – die neuen BE Anker für Stahlpfetten verfügen über eine gehärtete Stahlbohrspitze. Damit kann in einem Arbeitsgang gebohrt, Gewinde geformt und verschraubt werden. So verbessert sich erheblich die Montagefreundlichkeit des TRIC Montagesystems bei der Stahlpfettenbefestigung, die häufig bei Industriehallen mit Trapezblech- oder Sandwichelementeneindeckung üblich ist.

Bild 3 Sandwich C Profil JT3 SB

Vorteile:

  • Bauaufsichtlich zugelassen Z-14.4-532
  • Schnelles Nachrüsten auf vorhandenen Dächern
  • Nutzung von vorhandenen Löchern in der Dachhaut möglich
  • Einsatz bewährter Dichtsysteme (Kalotte oder FZD-Dichtelement)
  • Kein Spezialwerkzeug für die Montage erforderlich
  • Extrem sichere Befestigung durch Verbindung direkt in die Unterkonstruktion

Anwendungsbereich:

  • Zur Befestigung von Aufständerungen für Solar- und Photovoltaikanlagen auf Stahlunterkonstruktionen 1,5 – 3 mm
  • Mit Vorbohren auch für Stahlunterkonstruktionen ≥ 3,0 mm verwendbar
  • Für hochfeste Stahlunterkonstruktionen bis S450GD

anwendungsbeispiele be anker

Unsere kompetenten Fachhandwerker beraten Sie gerne, welches TRIC Montagesystem für Ihre Anwendung am besten geeignet ist. 
Sie haben noch keinen Wagner Solar Fachhandwerker? Sprechen Sie uns an!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok