WIR HABEN GESCHICHTE





Es waren die siebziger Jahre und die Welt war im Umbruch. Aus Idealismus und Engagement entstanden immer häufiger zukunftsweisende Projekte, die die Welt nachhaltig veränderten. 

Aus dieser Ökologiebewegung heraus und einem Verantwortungsgefühl gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt, wurde 1979 das Unternehmen Wagner & Co Solartechnik GmbH, heute Wagner Solar GmbH,  von neun engagierten Studenten gegründet. Ziel war und ist es, einen Beitrag zur Energieversorgung der Zukunft zu leisten.




 


Die erste Solaranlage - Sommer 1978

Die erste Anlage haben wir bereits 1978 realisiert, noch vor der Gründung unseres Unternehmens. Wir waren ein munterer Haufen engagierter Studenten und gründeten gemeinsam die Marburger Energiegruppe. Wir beschäftigten uns mit den Themen Windkraft, Biogas, Pyrolyse, Sonnenenergie und alternatives Bauen. Bei unseren regelmäßigen Treffen tauschten wir Erfahrungen aus, reichten Bücher und Zeitschriften zum Thema herum und diskutierten angeregt miteinander. Einige schritten zur Tat und bauten eine erste kleine Demo-Solaranlage.

Die erste Kundin

Unsere erste Kundin wurde durch eine alternative Zeitschrift auf uns aufmerksam. Begeistert von der Idee, im Sommer nicht mehr ihren Warmwasserboiler anfeuern zu müssen, beauftragte sie uns mit dem Bau einer solarthermischen Anlage.

Nach einigen Umbauten ist die Solaranlage noch heute in Betrieb und liefert ihrer Besitzerin warmes Wasser. Unsere erste Kundin ist für uns etwas ganz Besonderes: 2008 eröffnete sie 87-jährig unsere Kollektorfabrik in Kirchhain. 

 

Die zweite Solaranlage - Herbst 1978

Der erfolgreiche Bau unserer ersten Solaranlage sprach sich herum und so folgte im Herbst 1978 der Bau unserer zweiten Anlage.

Diesmal war die Solaranlage für ein privates Kinderheim in Ehringen bei Kassel. Hier galt es rund 20 Personen mit warmem Wasser zu versorgen. 20m² Kollektorfläche und 2 Speicher á 500 l waren erforderlich.

Nach rund 4 Wochen Bauzeit und Überwindung der ein oder anderen Hürde konnten wir die Anlage zu unserer aller Freude in Betrieb nehmen.

 


 

Jung-Unternehmer

Diese zweite Solaranlage beflügelte und motivierte uns weiter zu machen. Es entstand die Idee, eine eigene gemeinsame Firma zu gründen. Im Juni 1979 war es so weit: Wir erhielten den Eintragungsbescheid als „Wagner & Co GmbH, Herstellung und Vertrieb umweltfreundlicher Erzeugnisse.“

Im Laufe der Zeit fand dann mehr und mehr eine Konzentration auf Produkte der Sonnenenergie statt.

Schon damals waren wir überzeugt davon, dass Sonnenenergie sich rechnet. Unser seit mehr als 37 Jahren andauernder Solar-Erfolg hat uns Recht gegeben.

  Die erste Solarstromanlage - Frühjahr 1988

Peter Jacobs, Diplom-Physiker und Mitbegründer der Wagner & Co Solartechnik GmbH, konzentrierte sich ab 1981 auf den Aufbau der Solarstromsparte. 1988 verwirklichte er Deutschlands erste „kommerzielle“ Netzeinspeisungsanlage in Staufenberg bei Gießen.

Ein Filmteam der ARD wurde auf die Anlage aufmerksam, kam vorbei und dokumentierte die Solarstromanlage. Der Beitrag wurde im Juli 1988 in der Sendung Plus-Minus ausgestrahlt.

Die Solarstromanlage wurde im Frühjahr 1989 noch einmal auf 1088 W aufgerüstet und erhielt ein besseres Netzentlastungsgerät. Im Laufe der Jahre zog die Anlage mehrfach mit ihrem Besitzer um.

Im Jahr 2008 konnten wir diese erste uns bekannte kommerzielle Netzeinspeisungsanlage Deutschlands im Rahmen unseres 30-jährigen Firmenjubiläums zurück erwerben.
 






 
High-Tech Made in Germany

Für unsere ersten Solaranlagen-Bausätze nutzten wir Elemente aus dem Gewächshausbau. Mit Pioniergeist, Ingenieurskunst und viel Geduld und Liebe zur Perfektion haben wir das Thema "Sonnenenergie" in all seinen Facetten erforscht und analysiert. Heute entwickeln und fertigen wir viele Bauteile selbst.

Die Themen Technologie und Ökologie sind für uns eng miteinander verbunden. Nur wenn es uns gelingt alle technischen Möglichkeiten auf dem neusten Stand der Entwicklung und unter dem Gesichtspunkt der ökologischen Vertretbarkeit optimal einzusetzen, dann können wir die Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Produkte kontinuierlich steigern.




Meilensteine


Nach inzwischen 37 Jahren hat sich vieles verändert. Wir haben uns in Deutschland und Europa als einer der leistungsfähigsten Systemanbieter für Solarstrom und Solarwärme etabliert.

Aber die Solarkrise der letzten Jahre ist auch an uns nicht spurlos vorübergegangen. Seit September 2014 sind wir eine Tochter der Sanderink Holding unter der Führung des niederländischen Unternehmers Gerard Sanderink. Der Geschäftsbetrieb wird unter der Wagner Solar GmbH fortgeführt. Geschäftsführerin ist die branchenerfahrene Juristin Brigitte van Egten.

Mit 65 MitarbeiterInnen an den beiden Standorten Cölbe und Kirchhain werden unsere Geschäftsbereiche Solarwärme, Solarstrom, Stromspeicher und TRIC Montagesysteme sowie Produkte nachhaltiger Energietechnik unter der bewährten Marke "Wagner Solar" fortgeführt.

  



 
Zurueck
Weiter

 

Prospekt


ANGEBOTSANFRAGE/PROSPEKTANFRAGE

Ein Solarsystem von Wagner Solar ist genau das richtige für Sie?

Angebot anfordern

Sie möchten mehr über unsere Solarsysteme erfahren?

Prospekte anfordern